Schwerpunkt angewandtes Farbdesign



Wie bereits im Jahr 2014 in Wuppertal (Konferenz "Farbe als Experiment") soll das HAWK Farbdesignforum die Lücke zwischen Wissenschaft und angewandtem Design schließen und in einem eigenen Vortrags- und Ausstellungsrahmen während der Konferenz und in den Konferenzräumlichkeiten reüssieren.


Inhaltliche Einordnung



In allen Wissenschaftsdisziplinen gibt es zahlreiche Forscher, die sich mit Farbphänomenologie, Farbverarbeitung, Farbensehen oder Farberscheinung beschäftigen. Auf Seiten des Designs werden diese Erkenntnisse zum Teil in praktische Gestaltung umgesetzt. Der Weg von theoretisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen zu gestalterischen Ergebnissen ist allerdings oft undokumentiert. Die Frage stellt sich, wie (natur-)wissenschaftliche Erkenntnisse für das angewandte Design übersetzt werden können. Wo liegen die Schnittstellen zwischen Wissenschaft und angewandtem Farbdesign? Wie können forschende Strategien im Farbdesign aussehen?

Themenschwerpunkte: Farbe und Material (CMF), Color&Trim, Farbe und Funktion, parametrische Entwurfsprozesse, digital Production, Designmethoden, Farbe und Kunst sowie experimentelles Farbdesign.

 

Weitere Infos folgen.